Über die Firma

Die Gesellschaft INPROMA s.r.o. wurde im Jahre 1991 gegründet, seit 1993 ist sie im Areal des ehemaligen Werks 03 Elitex Staatsbetrieb Ústí nad Orlicí in Køinec bei Nymburk tätig. Das Areal hat sie im Jahre 1994 in ihren Besitz erworben. Nach ihrer Größe zählt sie zu mittleren Firmen, sie beschäftigt 200 Mitarbeiter, der Jahresumsatz beträgt 5,5 Mio. EUR.

Die Hauptausrichtung der Firma ist Maschinenbauproduktion, wobei das Kernproduktionsprogramm die Produktion der Teile, Komponenten inkl. ihrer Montage in Gruppen und Untergruppen in Serien von 10 – 500 Tausend Stück pro Jahr aus präzise bearbeiteten Alu- und Zink-Druck- und Kokillen-Gussteilen bzw. Gussteilen aus Buntmetallen ist.

Die Produktion ist auf Kunden vor allem aus der Branche der Textil- (60%) und Automobilindustrie (25%), ferner auf Hersteller der Filtrations- und Telekommunikationstechnik ausgerichtet. Im Jahre 2005 wurde Produktion der Kupferteile für die elektrotechnische Industrie aufgenommen.

Die langjährigen Erfahrungen in der Maschinenbau produktion trugen erheblich zur Erfüllung der Anforderung der Kunden, d.h. Erwerb eines Qualitätszertifikats bei. Im Jahre 1999 wurde die Firma nach Normen EN ISO 9001 und VDA 6.1 zertifiziert, weitere Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems führte zum Erwerb des Zertifikats nach der Norm ISO/TS 16949:2002 im Jahre 2003.





© 2018 INPROMA, spol. s r.o.

Site Map

Website erstellt eBRÁNA s.r.o. | Erstellt von CMS WebArchitect | SEO a internetový marketing